Konterfei des Bierverrückt-Gründers als Logo

Erlernen

Du bekommst Brauknowhow wie es nicht in Büchern oder im Internet steht

Von den besten Brauern lernen

Vielleicht machst Du auf diese Weise die ersten fünf oder zehn Sude. Es gibt den treffenden geflügelten Spruch „Bier wird’s immer!“. Die einen lassen das Hobby meist irgendwann wieder bleiben („ganz schön viel Arbeit für zwei Kisten Bier“), aber die anderen, einschließlich mir, werden irgendwann angefixt. Du findest deine Bier ganz gut, aber du merkst, dass da noch was geht. Du merkst es, weil du Biere von Braukollegen oder auch Kaufbiere trinkst und du denkst: „So will ich das auch mal machen!“.

Bier besteht laut Deutschem Reinheitsgebot ja nur aus Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Aber diese vier Zutaten haben es in sich. Nur daraus ergeben sich schon einige bedeutende Stellgrößen und Fragestellungen, die ganze Bibliotheken mit Fachliteratur füllen.

Meine Bierreisen sind keine akademischen Seminarreisen im eigentlichen Sinne. Schließlich reisen wir zum Vergnügen und wollen Spaß an unserem Hobby haben. In der Regel lernen wir „Hands on“, zusammen mit dem Braumeister und direkt in der Brauerei, also direkt neben dem Braukessel oder dem Gärtank stehend.

"Bier brauen ist wie eine Sprache lernen: Die ersten einfachen Sätze sind schnell gelernt. Für eine Urlaubsunterhaltung braucht es etwas Übung und viel Konzentration. Wer eine Sprache dann flüssig spricht, hört irgendwann nicht mehr auf einzelne Worte. Inhalte von Sätzen werden intuitiv verstanden. Witzige oder kreative Inhalte entstehen ganz nebenbei."

Andreas Bühner, der Macher von Bierverrückt

Ich finde, so kommen wir am schnellsten an praktisch anwendbares Wissen. Das funktioniert nur bei kleineren Kreativbrauereien, die übersichtlich genug sind und die für ihre Biere „brennen“. Natürlich ist der Herstellungsprozess auch für jene interessant, die selbst nicht brauen, sondern einfach nur Freude am Verkosten von Bieren haben.

Beläufig lernen

In der Regel befinden wir uns im Sudhaus oder im Gärkeller, seltener auch an einem Tisch abseits der Brauerei. Klassische Skripte oder Lernunterlagen sind nicht vorgesehen. Der Braumeister zeigt uns ganz praktisch verschiedene Prozesse in der Bierherstellung oder erklärt ein spezielles Thema. Nach kurzer Zeit entwickelt sich ein Frage-Antwort-Spiel in der kleinen Teilnehmergruppe. Auch für jene, die nichts selber Brauen, sind solche Workshops sinnvoll. Die sonsorische Beurteilung von Bier macht viel mehr Spass, wenn grundlegende Abläufe und Gegebenheiten in der Bierherstellung bekannt sind. Nicht ohne Grund gehört zu jeder Biersommelierausbildung das praktische Bierbrauen dazu.

Die 4 Zutaten des Biers

Biervielfalt entdecken

Meine Reiseziele

Die Perlen Tirols

Wir fahren ins wunderschöne Tirol, dort hin, wo der liebe Gott Homeoffice machen würde.

Königliches und bierverrücktes Krakau

(1 Kundenrezension)

Hopfenernte in der Hallertau

Nur ein Mal im Jahr, von Ende August bis Ende September duftet es in der Hallertau so traumhaft nach Hopfen. Komm mit auf meinen Kurztrip und erfahre mehr über diesen Rohstoff, über seine Verwendung und übers Brauen allgemein.

Lust mit mir Bier zu erlernen? Jetzt Platz sichern.

Wenn du dich jetzt schon ganz unverbindlich vormerken lassen möchtest, dann trag dich hier ein und erfahre automatisch, wenn die Reisen buchbar sind.

Scroll to Top

Bierreisen 2021 - Jetzt vormerken lassen!

Wenn Ihr Lust auf meine Reisen bekommen habt, könnt Ihr euch hier gerne ganz unverbindlich vormerken lassen. Dann werdet Ihr automatisch darüber informiert, sobald die Reisen buchbar sind. Sichert euch jetzt bereits euren Platz. Ich freue mich auf euch.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.